News

Der Markt für recycelten Kunststoff ist kaputt – so fasst der neue POLYPROBLEM-Report die Lage beim Thema Plastik-Wiederverwertung zusammen. Die Studie der Röchling Stiftung und des Beratungshauses Wider Sense in Kooperation mit cirplus analysiert, woran der Kunststoff-Kreislauf aktuell scheitert und liefert Lösungsansätze für Politik und Industrie. Knapp 400 Millionen Tonnen Kunststoff werden derzeit pro Jahr …

Der nächste POLYPROBLEM-Themenreport steht bereits in den Startlöchern und fiebert seiner Veröffentlichung entgegen. Seien Sie gespannt – Die Veröffentlichung folgt in Kürze! Auch zu diesem spannenden und brandaktuellen Themenreport wird es wieder eine Reihe an interessanten Online Seminaren geben. Diese Termine werden ebenfalls in Kürze bekanntgegeben. Wir freuen uns auf Sie.

Der aktuelle POLYPROBLEM-Report ist da. Unter dem Titel „Der Abfall der Anderen – Über die Verantwortung für die Plastikflut in Asien“ nimmt das aktuelle Discussion Paper den schwierigen Weg zu einem geordneten Abfallmanagement an den Hotspots des globalen Südens unter die Lupe. Wir haben Fakten zusammengetragen und mit Experten gesprochen, vergleichen unterschiedliche Handlungsansätze und Initiativen.

So erfreulich die Vielfalt an Aktivitäten aus der Zivilgesellschaft, der Wissenschaft, der Wirtschaft und der Politik erscheinen, so weit entfernt ist ein konzertiertes Vorgehen und eine dringend notwendige Synchronisation von Maßnahmen. Das ist der kritische Befund der 2019 veröffentlichen POLYPROBLEM-Studie. Internationale Experten schildern, was jetzt dringend zu tun ist.

Wissen teilen, Kräfte bündeln, gemeinsam Wirken. Das sind die Ziele der Initiative POLYPROBLEM der gemeinnützigen Röchling Stiftung und des Beratungshauses WIDER SENSE. Dazu stellen wir Analysen, gute Praxis zum Mit- und Nachmachen und konkrete Hilfen bereit. Gemacht für alle Organisationen, die zur Lösung des Problems Plastikmüll beitragen möchten. Lesen Sie, was wir uns vorgenommen haben und bereits anbieten.