News

Neuer Themenreport Kauf Dich frei online

Das Prinzip ist schnell erklärt: Einzelpersonen und Unternehmen zahlen für sogenannte Plastic Credits, damit NGOs und Sozialunternehmen Plastikmüll aus der Umwelt entfernen. Doch ganz so einfach ist es nicht, denn die Plastikkrise ist nicht nur ein ökologisches und ökonomisches, sondern auch ein soziales Problem. Der Vorwurf des Greenwashings schwingt immer mit, vor allem wenn es …

News

Fotogalerie POLYPROBLEM Stakeholder-Dialog 2022

News

Der globale Plastik-Vertrag kommt

Im Abschlussplenum der fünften Umweltversammlung der Vereinten Nationen in Nairobi haben sich 175 Staaten auf rechtsverbindliche Vorgaben zum Kampf gegen die weltweite Plastikverschmutzung geeinigt. Zuvor waren verschiedene Resolutionen – ausgearbeitet von Vertreter:innen aus Peru, Ruanda und Japan – vorgeschlagen worden, die während der Konferenz zu einem Entwurf zusammengefasst wurden, dem nun alle Teilnehmenden zustimmten. Vor …

News

Neuer Themenreport Strafsache Strohhalm online

In den meisten Staaten der Erde ist die Verbreitung und Nutzung bestimmter Einwegartikel aus Kunststoff verboten. In Ländern wie Kenia ist die Plastiktüte daher sogar bereits gefragte Schmuggelware. Aber was wissen wir eigentlich über die Erfolge dieser Verbote? Haben sie zu einer tatsächlichen und signifikanten Verringerung des Plastikmüllaufkommens geführt? Haben die Verbote zu mehr Sensibilität …

News

Recycling-Plastik endlich genormt

DIN SPEC 91446: Hinter diesem kryptischen Kürzel steht eine neue Norm zur Klassifizierung von Kunststoff-Rezyklaten. Was hier nüchtern und technisch klingt, ist tatsächlich ein gewaltiger Schritt, um den Einsatz wiederverwerteter Kunststoffe voranzubringen. Denn bisher gelten unzureichende Qualitätsstandards und mangelnde Verlässlichkeit bezüglich der Produkteigenschaften von Rezyklaten als eines der größten Hemmnisse auf dem Weg zu geschlossenen …